Die diesjährigen ÖSTM/ÖM mit den Luftwaffen finden vom 29. März bis 2. April 2017 in Wolfsberg (Kärnten) statt.

Das Burgenland wird durch 28 Schützinnen und Schützen in den verschiedensten Bewerben vertreten sein.

Teilnehmende Schützen!

Mit 1. Jänner 2017 treten die neuen ISSF-Regeln in Kraft. Das Regelwerk steht im Moment nur in der englischen Fassung zur Verfügung. Hier die Änderungen in englischer Ausgabe und in Kurzform, übersetzt vom Schweizer Schiesssportverband.

Englische Ausgabe der Änderungen                   Kurzform vom Schweizer Schiesssportverband

68 Schützen kämpften bei den diesjährigen Landesmeisterschaften, die beim PSV Burgenland abgehalten wurden, in den verschiedensten Bewerben um die begehrten Titel.

Christian Kirchmayer, SSZ Bgld. Nord, holt sich den Titel bei den Herren. Bei den Frauen geht der Titel an Gretchen Ewen vom SSV Lackendorf.

Die Ergebnisse der Landesmeisterschaft liegen im Downloadbereich unter "Ergebnisse" - "Landesmeisterschaften" zum Herunterladen bereit.

Am Samstag, dem 25. März 2017, mit Beginn 08.30 Uhr, findet auf der Landeshauptschießstätte der nächste "Frühjahrsputz" statt.

Es sind Arbeiten wie Böschung abräumen, Stände wischen, Zusammenkehren usw. zu erledigen. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Einfach Kommen und Helfen! Diese Arbeiten können von Jung oder Alt erledigt werden, keine besondere Qualifikation notwendig.

Also, scheut euch nicht und Kommt!

An diesem Tag ist die komplette Anlage gesperrt!

Sollte es regnen dann findet KEIN Arbeitseinsatz statt!

Titelverteidiger nicht zu knacken!
Bereits zum vierten Mal gelang dem PSV Eisenstadt der Sieg in der Österreichischen Luftpistolen-Bundesliga. Mit dem Kärntner SV Eisenkappel hatte er im Finale einen würdigen Gegner.
 
Nach der ersten Serie lagen die beiden österreichischen Top-Luftpistolenteams noch gleichauf, doch dann zog der PSV Eisenstadt langsam aber sicher davon. Mit drei zu eins gewonnen Paarungen und 20:12 Mannschaftspunkten verteidigten die Burgenländer erfolgreich den Meistertitel. Richard Zechmeister – mit 379 Ringen stärkster Pistolenschütze dieser Begegnung –, Helmut Gruber, Christian Kirchmayer und Wolfgang Heiling erzielten gesamt 1471 Ringe.

Die Ausschreibungen für die Bewerbe Vorderlader, Feuerpistole und Feuergewehr 50m und 100m sind bereits online und stehen im Downloadbereich zum Runterladen bereit.

39 Schützinnen und Schützen kämpften beim SSV Lackendorf um die begehrten Landesmeistertitel. In einigen Bewerben wurden gute Ergebnisse erzielt.

Die Ergebnisse findet ihr im Downloadbereich.

Die neue  Schießordnung des Österreichischen Schützenbundes, Revision 9, gültig ab 15. Feber 2017, steht ab sofort als Download bereit!

Hier der Link!

Mit 2 Gold- und 7 Silbermedaillen durften sich unsere Sportschützen über eine, wieder recht erfolgreiche, ÖSTM und ÖM mit den Luftwaffen freuen.


Ergebnisse im Downloadbereich!

Am Samstag, dem 26. März 2016, mit Beginn 08.30 Uhr, findet auf der Landeshauptschießstätte der nächste "Frühjahrsputz" statt.

Es sind Arbeiten wie Böschung abräumen, Stände wischen, Zusammenkehren usw. zu erledigen. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Einfach Kommen und Helfen! Diese Arbeiten können von Jung oder Alt erledigt werden, keine besondere Qualifikation notwendig.

Also, scheut euch nicht und Kommt!

An diesem Tag ist die komplette Anlage gesperrt!

Sollte es regnen dann findet KEIN Arbeitseinsatz statt!

Die Bundesligamannschaft des PSV Eisenstadt ist Bundesligasieger!

Nach dem Achtel- und Viertelfinale, die im Feber in Scharnstein ausgetragen wurden, kam es letztes Wochenende in Zell am Ziller zum großen "Showdown" der besten vier Mannschaften Österreichs.

Am Samstag, im Halbfinale, mussten die Bundesligamannschaft des PSV Eisenstadt mit den Schützen Richard Zechmeister, Helmut Gruber, Reinhard Eder und Wolfgang Heiling gegen den SV Eisenkappel an den Start. Spannender konnte die Partie gar nicht sein. Die Serien waren ein Auf und Ab und nichts für schwache Nerven. Diese Partie wurde erst mit dem letzten Schuss zu unseren Gunsten entschieden. Wir durften uns am Ende über ein 17:15 freuen und zogen mit diesem Ergebnis in das Finale am Sonntag ein.

Tags darauf wartete mit dem HSV Absam, mit aktuellen und ehemaligen Kaderschützen, der härteste Gegner auf uns. Die erste Serie konnten wir mit 7:1 für uns entscheiden. Das es aber nicht so weitergehen würde war mir und auch allen Zuschauern bewusst. In der zweiten Serie schlugen die Tiroler vor eigenem Publikum mit einem 6:2 zurück. Die Dritte Serie war ausgeglichen und so musste die Entscheidung über Sieg und Niederlage in der letzten Serie fallen. Wir brauchten noch drei Punkte und hätten den Titel in der Tasche, aber das war nicht so einfach. Die Tiroler wehrten sich mit allen Mitteln und so kam es, wie schon am Vortag, dass der letzte Schuss die Entscheidung brachte.  Die Partie wurde mit einem Ergebnis von 18:14 zu unseren Gunsten entschieden.

Fazit vom Manager der Bundesligamannschaft Herbert Wagner: "Das war ein tolles und spannendes Wochenende. Im Vorjahr sind wir im Viertelfinale, ebenfalls nach einem spannenden Kampf, gegen diese tolle Mannschaft ausgeschieden. Heuer drehten wir den Spieß um und holten den Bundesligasieger wieder ins Burgenland."

Der PSV Eisenstadt ist nach den Jahren 2012/2013, 2013/2014 wieder Bundesligameister 2015/2016 und somit die beste Mannschaft Österreichs!

Bedanke mich bei allen Sponsoren für die Unterstützung die uns zu diesem Erfolg geführt haben!

Die diesjährigen Landesmeisterschaften wurden beim SSV Wiesen am 27. und 28. Feber 2016 abgehalten.

Norbert Eder, SSV Frauenkirchen, unterstreicht seine tolle Form und holt sich den Landesmeistertitel bei den Herren. Bei den Senioren I ging der Titel an Wilbert Kolhanek vom JSSV Eisenstadt. Robert Hahnenkampf, HSV Eisenstadt, holte sich den Titel bei den Senioren II und bei den Senioren III holte sich Ewald Reiter vom SSV Rohrbach den Titel.
Die Ergebnisse, mit Schussbilder, der Landesmeisterschaft liegen im Downloadbereich unter "Ergebnisse" - "Landesmeisterschaften" zum Herunterladen bereit.

75 Schützen kämpften bei den diesjährigen Landesmeisterschaften, die beim PSV Burgenland abgehalten wurden, in den verschiedensten Bewerben um die begehrten Titel.

Ferdinand Brousek, PSV Eisenstadt holt sich den Titel bei den Herren. Bei den Frauen geht der Titel an Adelheid Nikitscher vom HSV Pinkafeld.

Die Ergebnisse der Landesmeisterschaft liegen im Downloadbereich unter "Ergebnisse" - "Landesmeisterschaften" zum Herunterladen bereit.

Die Ausschreibungen für die Bewerbe Vorderlader, Feuerpistole, Ordonnanzgewehr und Feuergewehr 50m und 100m für die heurige Saison sind ab sofort online abrufbar.

Siehe "Ausschreibungen" im Downloadbereich.

Die 7 Runden der Mannschaftsmeisterschaft mit der Luftpistole sind absolviert und es wurden ausgezeichnete Ergebnisse erzielt.

Den Meistertitel in der Landesoberliga holt sich das Team vom PSV Eisenstadt I mit sieben Punkten Vorsprung auf die UNION Eisenstadt I.

Den Titel in der Landesliga gewann die Mannschaft der PSV Burgenland I mit 1 Punkt Vorsprung auf die Mannschaft des PSV Burgenland II. Der PSV Burgenland I sichert sich somit den Aufstieg in die Landesoberliga.

Die diesjährigen Österreichischen Staatsmeisterschaften und österreichische Meisterschaften mit dem Luftgewehr, der Luftpistole ein- und fünfschüssig und laufende Scheibe finden vom 16. bis 20. März 2016 in Kufstein (Tirol) statt.

Das Burgenland wird durch folgende Schützen vertreten sein!

Ausschreibung hier!

Der Österreichische Schützenbund veranstaltet, in Zusammenarbeit mit dem Oberösterreichischen Landesverband, einen Kampfrichteraus- und Fortbildungskurs für FFWGK und PPC 1500.

Dieser findet am Samstag, dem 16. und Sonntag, dem 17. April 2016 auf dem Landeshauptschießstand in Linz statt.

Zur Ausschreibung!

Am Samstag, dem 30. und Sonntag, dem 31. Mai 2015 findet auf dem Landeshauptschießstand in St. Veit an der Glan ein Kampfrichteraus und Fortbildungskurs für ISSF Bewerbe statt.

Zur Ausschreibung!

Die Österreichischen Meisterschaften der Senioren 3 finden vom Freitag, dem 12. bis Sonntag, dem 14. Juni 2015 auf dem Landeshautpschießstand Auerhahn, Wienerstrasse 441 in Linz statt.

Zur Ausschreibung!

 

Wir Bedauern zu Tiefst den Tod von Karl Franz Strnad, Gastschütze und guter Freund des BSSLV.
Die Trauerfeier findet am Mittwoch, dem 1. April 2015 um 15.00 Uhr in der Aufbahrungshalle in Mörbisch statt.

Parte

69 Schützen kämpften bei den diesjährigen Landesmeisterschaften, die beim PSV Burgenland abgehalten wurden, in den verschiedensten Bewerben um die begehrten Titel.

Richard Zechmeister, UNION Eisenstadt, unterstreicht seine tolle Form und holt sich den Titel bei den Herren. Bei den Frauen geht der Titel an Adelheid Nikitscher vom HSV Pinkafeld.
Die Ergebnisse, mit Schussbilder, der Landesmeisterschaft liegen im Downloadbereich unter "Ergebnisse" - "Landesmeisterschaften" zum Herunterladen bereit.

Die diesjährigen Landesmeisterschaften wurden beim SSV Lackendorf am 28. Feber und 1. März 2015 abgehalten.

Martin Beisteiner, SSV Lackendorf, unterstreicht seine tolle Form und holt sich den Landesmeistertitel bei den Herren. Bei den Senioren I ging der Titel an Wilbert Kolhanek vom JSSV Eisenstadt. Josef Eder, SSV Frauenkirchen, holte sich den Titel bei den Senioren II und Ewald Reiter, SSV Rohrbach, gewann bei den Senioren III.
Die Ergebnisse, mit Schussbilder, der Landesmeisterschaft liegen im Downloadbereich unter "Ergebnisse" - "Landesmeisterschaften" zum Herunterladen bereit.

Am Samstag, dem 21. März 2015, mit Beginn 08.30 Uhr, findet auf der Landeshauptschießstätte der nächste "Frühjahrsputz" statt.

Es sind Arbeiten wie Böschung abräumen, Stände wischen, Zusammenkehren usw. zu erledigen. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Einfach Kommen und Helfen! Diese Arbeiten können von Jung oder Alt erledigt werden, keine besondere Qualifikation notwendig.

Also, scheut euch nicht und Kommt!

An diesem Tag ist die komplette Anlage gesperrt!

Sollte es regnen dann findet KEIN Arbeitseinsatz statt!

Kommendes Wochenende, vom 13. bis 15. März finden in Zell am Ziller (Tirol) die Viertel-, Halb- und die Finale der Bundesliga mit den Luftwaffen statt.

Mit von der Partie ist die Mannschaft des SSZ Bgld. Nord mit einer verstärkten Mannschaft sowie der PSV Eisenstadt als Titelverteidiger.

Im Viertelfinale hat es der SSZ Bgld. Nord mit dem SG Aschau, einem schlagbaren Gegner, zu tun. Schwerer haben es die Schützen des PSV Eisenstadt. Sie kämpfen um den weiteren Verbleib im Turnier gegen die Schützen des HSV Absam.

Die Startlisten für die Landesmeisterschaften 2015 mit der Luftpistole sind ab sofort online!

Die diesjährigen Landesmeisterschaften mit dem Luftgewehr finden am Sonntag, dem 6. April 2014 beim PSV Eisenstadt statt.

Ausschreibungen im Downloadbereich!

Die Bezirksmeisterschaften 2014 gingen dieses Jahr beim SSZ Bgld. Nord und beim ASKÖ Neudörfl über die Bühne.
Neben Köstlichkeiten aus der Kantine wurden auch gute Ergebnisse durch unsere Schützinnen und Schützen auf dem Schießstand erzielt.

Ergebnisse im Downloadbereich unter Ergebnisse - Bezirksmeisterschaften.

Am 15. und 16. März fallen in Zell am Ziller (Tirol) die Entscheidungen in der Bundesliga mit der Luftpistole. Die Mannschaft des PSV Eisenstadt nimmt als Titelverteidiger an diesem spannenden Wochenende teil.

Nähere Auskunfte hier!

Am Samstag, dem 29. und Sonntag dem 30. März 2014, jeweils ab 8.30 Uhr, findet auf der Landeshauptschießstätte der nächste "Frühjahrsputz" statt.

Es sind Arbeiten wie Böschung abräumen, Stände wischen, Zusammenkehren usw. zu erledigen. Es finden auch andere Arbeiten auf der neuen 100m Anlage statt. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Einfach Kommen und Helfen! Diese Arbeiten können von Jung oder Alt erledigt werden, keine besondere Qualifikation notwendig.

Also, scheut euch nicht und Kommt!

Es kann teilweise zu Sperren der verschiedenen Anlagen kommen.

Sollte es regnen dann findet KEIN Arbeitseinsatz statt!

Die diesjährigen Österreichischen Staatsmeisterschaften und österreichische Meisterschaften mit dem Luftgewehr, der Luftpistole ein- und fünfschüssig und laufende Scheibe finden vom 10. bis 13. April 2014 im Sportzentrum in Krieglach statt.

Ausschreibung hier!

Die 7 Runden der Mannschaftsmeisterschaft mit der Luftpistole sind absolviert und es wurden ausgezeichnete Ergebnisse erzielt.

Den Meistertitel in der Landesoberliga holt sich das Team vom PSV Eisenstadt I mit sieben Punkten vorsprung auf den PSV Burgenland I.

Den Titel in der Landesliga gewann souverän die Mannschaft des SSV Frauenkirchen I mit 14 Punkten vorsprung auf die Mannschaft des PSV Burgenland III. Der SSV Frauenkirchen sichert sich somit den Aufstieg in die Landesoberliga.

Die diesjährigen Landesmeisterschaften mit der ein- und fünfschüssigen Luftpistole finden am 22. und 23. März 2014 beim PSV Burgenland statt.

Ausschreibungen im Downloadbereich!

Gut besuchte Landesmeisterschaft mit dem Luftgewehr die beim PSV Burgenland abgehalten wurde. 55 Starter ermittelten im heurigen Jahr in den verschiedensten Bewerben ihre Landesmeister.Es wurden auch gute  Ergebnisse erzielt. Hervorzuheben sind die beiden Finalergebnisse von Norbert Eder (SSV Fauenkirchen) mit 101,9 Ringen und von Martin Beisteiner (SSV Lackendorf) mit 101,6 Ringen.

Die weiteren Ergebnisse, auch mit Schussbilder, der Landesmeisterschaft liegen im Downloadbereich unter Ergebnisse zum Herunterladen bereit.

Bei den Landesmeisterschaften mit der Luftpistole konnte man sehen, dass wir für die Staatsmeisterschaft, die in Wien stattfindet, gut gerüstet sind. In allen Bewerben wurden gute Ergebnisse geschossen.
Spannung war in beiden Finals gegeben. Bei den Herren konnte sich Helmut Gruber (PSV Eisenstadt), im Grunddurchgang noch zweiter hinter Richard Zechmeister (Union Eisenstadt), mit einem halben Ring Vorsprung an die Spitze setzen und sich schlussendlich zum Landesmeister krönen.
Bei den Damen hatte die Führende, Margit Krispel (PSV Eisenstadt), einen Vorsprung von 5 Ringen der dann im Finale von Gretchen Ewen (SSZ Bgld. Nord) in der ersten 5 Schüssen wettgemacht wurde. Am Ende durfte sich Margit Krispel ebenfalls mit einem halben Ring Vorsprung über den Landesmeistertitel freuen.

Die weiteren Ergebnisse, auch mit Schussbilder, der Landesmeisterschaft mit der Luftpistole liegen im Downloadbereich unter Ergebnisse zum Herunterladen bereit.
Bilder in der Galerie.

Die heurigen ÖSTM/ÖM mit den Luftwaffen finden heuer in Wien auf dem Messegelände, Halle D vom 4. bis 7. April 2013 statt.

Hier die Ausschreibung mit dem Programm.

Am 16. und 17. März fallen in Zell am Ziller (Tirol) die Entscheidungen in der Bundesliga mit der Luftpistole. Zwei Mannschaften (SSZ Bgld. Nord und PSV Eisenstadt) nehmen an dieser Veranstaltung teil.
Der große "Showdown" aus burgenländischer Sicht ist schon am Samstag. Halbfinale SSZ Bgld. Nord gegen den PSV Eisenstadt.

Nähere Auskunfte hier!

Ein perfekter Tag für den Burgenländischen Schießsport!
Mit Helmut Gruber, Richard Zechmeister und Christian Kirchmayer hatte das Burgenland in der Ära des Schießsports gleich drei Schützen im einem Finale.
Während Helmut Gruber seine Führung verteidigte, schoss sich Richard Zechmeister auf den fünften Rang vor. Christian Kirchmayer fiel auf den achten Rang zurück.

Am Samstag, dem 17.03.2012, war es wieder soweit.

Aus dem Burgenland haben sich zwei Mannschaften des  SSZ Bgld. Nord für das Bundesligafinale qualifiziert.

Durch krankheitsbedingte Ausfälle war nur die einser Mannschaft mit den Schützen Gretchen Ewen, Anita Grabensberger, Christian Kirchmayer und Anian Weber am Start. Für die zweite Mannschaft war Siegfried Schöberl der einsame Kämpfer

Im Halbfinale noch 40 Ringe hinter Bi´hofen zurück, gelang im Finale der HATTRICK. Mit 1.469 Ringen gewann die Mannschaft SSZ Bgld. Nord 1 das Bundesligafinale vor Bi´hofen mit 1.454 Ringen. Der 3. Platz ging an USG Gisingen mit 1.439 Ringen.

HERZLICHE GRATULATION an die Siegreiche Mannschaft!

Klare Siege der Favoriten bei der diesjährigen Landesmeisterschaft mit dem Luftgewehr!

Tolle Ergebnisse der Schützen bei der Landesmeisterschaft die auf der Anlage des PSV Burgenland stattfanden!

Die diesjährigen Österreichischen Meisterschaften der Senioren III in den KK- und Luftbewerben finden in der Zeit vom 22. bis 24. Juni 2012 in Linz (OÖ) statt.

Ausschreibung

Bei den diesjährigen Bezirksmeisterschaften Süd ermittelten 26 Starter im Bewerb Luftpistole einschüssig und 42 Starter im Bewerb mit dem Luftgewehr auf der Anlage des SSV Rohrbach die Sieger in der verschiedensten Bewerben.

Ergebnisse im Downloadbereich.

Bei den diesjährigen Bezirksmeisterschaften Nord ermittelten 45 Starter im Bewerb Luftpistole einschüssig, 17 Starter im Bewerb Luftpistole fünfschüssig und 22 Starter im Bewerb mit dem Luftgewehr auf der Anlage des SSZ Bgld. Nord die Sieger in der verschiedensten Bewerben.

Ergebnisse im Downloadbereich.

Landesmeisterschaft Luftpistole, LP5 Standard und Klappscheibenbewerb am 19. und 20. März 2011 in Neusiedl am See

78 Schützinnen und Schützen ermittelten am 19. und 20. März in Neusiedl am See ihre Landesmeister LP, LP5 Standard und LP 5 Klappscheiben 2011. „Jäger und Gejagte“ – ein immer wiederkehrendes Spiel in der Welt des Sports – auch in Neusiedl konnte man dies deutlich spüren, denn bereits im Vorfeld dieser Meisterschaft hatte es überragende Leistungen einzelner Schützen gegeben, die nun ihre Leistungsfähigkeit unter Beweis stellen mussten.  Doch nicht allein der Kampf um die Medaillen ließ den Zuschauern die Spannung und Nervosität deutlich werden, auch die Chance auf ein Ticket zur ÖSTM nach Wels (OÖ) in vier Wochen trug einiges dazu bei, ist doch die LM eine der wichtigsten Qualifikationswettkämpfe für einen Startplatz in Wels.

Am 27. Feber 2011 wurden auf dem Schießstand des Polizeisportvereines Burgenland in Eisenstadt die Bezirksmeisterschaften des Schützenbezirkes Nord (Bezirke Eisenstadt und Neusiedl/See) mit der Luftpistole ausgetragen. Insgesamt kämpften 43 Schützinnen und Schützen sowohl mit der einschüssigen als auch mit der fünfschüssigen Luftpistole um die begehrten Meistertitel.

Am Samstag, dem 26. Feber 2011 fanden auf der Anlage des PSV Eisenstadt die Bezirksmeisterschaften mit dem Luftgewehr statt. Ermittelt wurden die Meister in den jeweiligen Klassen.

Für alle Benutzer der Landeshauptschießstätte in Eisenstadt gibt es einen neuen Untermenüpunkt in Menüpunkt "Landeshauptschießstätte".

Einmal Gold, sechsmal Silber und viermal Bronze brachten die Sportschützen des Burgenlandes von der Staatsmeisterschaft in Herzogenburg mit nach Hause.

Am letzten Tag der österreichischen Staats- und Meisterschaften kamen die Jugendbewerbe im Luftgewehr an die Reihe.

Am dritten Tag der österreichischen Staats- und Meisterschaften errangen unsere Schützen weitere 6 Medaillen.

Am zweiten Tag der Staatsmeisterschaften wurde nur eine Medaille erzielt und diese glänzte in Silber.

Im Bewerb mit der Luftpistole Herren erreichte Helmut Gruber im Grunddurchgang 570 Ringe und sicherte sich für das Finale den 3. Platz. Richard Zechmeister war der zweite Schütze, mit einem Grunddurchgangsergebnis von 565 Ringen, der sich für das Finale qualifizierte. Helmut Gruber erzielte im Finale mit 97,1 Ringen das zweitbeste Finale, konnte einen Platz sogar noch gutmachen, und am Ende hörte man über den Hallensprecher "Silbermedaille für Helmut Gruber". Richard Zechmeister erzielte im Finale 94,3 Ringe und behielt den 6. Platz im Gesamtklassement. Trotz der guten Leistungen in den Einzelbewerben wurde im Mannschaftsbewerb nur der 4. Gesamtrang erreicht, einem Ringe hinter dem dritten.

Bei dem Luftgewehrbewerb Senioren I gingen die Schützen Josef Eder, Konrad Sautner und Wilbert Kolhanek an den Start. Trotz guter Leistungen erreichten sie sich nurPlätze im Mittelfeld.

Gratulation an dieser Stelle an alle Schützen und -innen für Ihre erbrachten Leistungen.

Am ersten Tag der Österreichischen Staats- und Meisterschaften mit den Luftwaffen erzielten unsere Schützen 4 Medaillen.

Die erste Medaille die in Silber glänzte wurde von dem Trio Edith Nagy, Helene Vyvadil und Maria Joos im Bewerb Seniorinnen I mit einem Gesamtergebnis von 1057 Ringen errungen.

Im Bewerb der Seniorinnen II holte Eleonore Horvatits mit einem Gesamtscore von 352 Ringen die Bronzemedaille.

Die Senioren standen dem Seniorinnen nichts nach und holten ebenfalls zwei Medaillen. Für einen weiteren Jubel sorgte Alfred Kalkbrenner im Bewerb Senioren II.  Er erzielte 363 Ringe und sicherte sich damit die Bronzemedaille. Mit seinen beiden Schützenkameraden, Manfred Schweiger und Johann Handler konnte er sich dann mit einem Gesamtergebnis von 1077 Ringen über Silber freuen.

Gratulation auf diesem Wege an unsere Schützen.

In der Zeit vom 25. bis 28. März 2010 finden in Herzogenburg, Anton Rupp Freizeitzentrum, die Österreichischen Staats- und österreichischen Meisterschaften mit den Luftwaffen statt.

Das Burgenland ist mit etlichen TeilnehmerInnen in den verschiedensten Klassen am Start (Teilnehmerliste).

Wir wünschen Allen "Gut Schuss" und viele Medaillen!


In der Zeit vom 14. bis 16. Mai 2010 findet auf der Landeshautpschießstätte in Eisenstadt, Schießstattweg 1, zum 4. mal der

"MLAIC Grand Prix von Österreich"

statt.

Diese Veranstaltung zählt nicht nur für österreichs Schützen schon zu einem Fixpunkt im Terminkalender. Erwartet werden wieder an die 120 Schützen aus verschiedenen Nationen mit diversen Welt- und Europameistern.

Ausschreibung; Nennformular (als xls); Nennformular (als pdf)

Invitation; Entry Form (as xls); Entry Form (as pdf)

Die Ausschreibung sowie das Nennformular findet ihr unter anderem auch im Downloadbereich unter dem Punkt "Ausschreibung" und "Vorderlader".

Die Europameisterschaften mit den Luftwaffen finden diese Woche, vom 8. bis 13. März 2010, in Meraker (Norwegen) statt. Für Österreich ist als einziger im Juniorenbewerb der SSZ Bgld. Nord - Schütze, Christian Kirchmayer, an den Start gegangen.

Nach anfänglichen Schwierigkeiten in der ersten Serie erreichte er mit einem tollem Ergebnis von 565 Ringen den ausgezeichneten 19. Gesamtrang. Insgesamt waren 40 Schützen im Bewerb Luftpistole Junioren 10m am Start.

Gratulation auf diesem Wege!

Die Ergebnisse der heurigen Bezirks- und Landesmeisterschaften mit den Luftwaffen findet ihr im Downloadbereich!